Nie war es einfacher, Menschen zu erreichen. Nie war es schwerer, Menschen zu erreichen.

Technologie kommt und geht. Sie verändert unsere Welt, unsere Kommunikation, unser Verhalten. Und sie erleichtert die Verbreitung von Falsch-/Meldungen im Internet. Wenn sich Personen, Dienstleistungen, Produkte, Firmen oder Institutionen, heutzutage nachhaltig und glaubwürdig vermarkten möchten, benötigen sie meistens jedoch mehr als Technologien zur Informationsverbreitung.

 

Wer sich im digitalen Zeitalter aus der breiten Masse hervorheben und Glaubwürdigkeit erlangen will, wird es zunehmend schwerer haben. Studio Schiele stellt sich dieser Herausforderung. Mit einer guten Mischung aus Empathie, Zuhören können, sachlichem Analysieren, strategischem Denken. Mit Kreativprozessen zur Ideenfindung, die sich am Nutzer orientieren und auf Design-Methoden beruhen. Mit Kommunikations- und Medienkompetenz, individuellen Gestaltungslösungen sowie mit gutem Zeitmanagement. Diese Kombination finden sich noch in keiner App.

 

Studio Schiele, 2002 von Martin Schiele gegründet, ist hauptsächlich auf die Entwicklung und Führung von Marken über Kommunikation und Design spezialisiert. Im Laufe der Jahre kristallisierte sich jedoch heraus, dass das Wissen, die Erfahrung und die Kreativprozesse zur Ideenfindung, während der Zusammenarbeit mit Kunden, auch in Innovationsphasen hinzugezogen wurde.

 

Halten Sie sich also mit Ihrer Anfrage nicht zurück, wenn Sie das Gefühl haben, Studio Schiele für Ihre Unternehmungen buchen zu wollen.

Studio Schiele

Markenführung über Kommunikation und Design

 

Schäfersteig 23

D-78048 Villingen-Schwenningen

 

 

USt-IdNr. DE220069221

 

 

Martin Schiele

Inhaber

Verantwortlich gemäß § 5 TMG

 

mail@studio-schiele.info

Phone +49 7721 50 62 67

 

 

Facebook, Twitter

Vor der Selbstständigkeit arbeitete Martin Schiele in mehreren Design- und Werbeagenturen in München und Frankfurt am Main, einem Architekturbüro sowie verschiedenen IT-Unternehmen. Im Marketing bei GFT Technologies SE, verantwortete er in leitenden Positionen auch internationale Projekte mit den Schwerpunkten Corporate Design, strategisches Marketing, Web-Portale, Intranet und Knowledge Management.

 

Als Autor veröffentlichte Martin Schiele mehrere Fachartikel zum Thema Marke, Kommunikation und Design in etablierte Medien, wie zum Beispiel manager-magazin.de, VDI nachrichten oder FISCHER‘S Archiv. Im Beitrag für manager-magazin.de wirft Martin Schiele, vor Beginn des Social Media Boom, einen aktuellen Blick auf die Vorteile der Web-2.0-Formate für die Unternehmenskommunikation und Markenentwicklung. Das Thema Farbe im Kontext der Logo-, Design- und Produktentwicklung beschreibt sein Beitrag für VDI nachrichten – Deutschlands meinungsbildender Wochenzeitung für Technik, Wirtschaft und Gesellschaft. In FISCHER‘S Archiv, der Zeitschrift für Dialogmarketing, erschien ein umfassender Beitrag Schieles zum Thema Farbe im Marketing.

 

Martin Schiele absolvierte ein Studium an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung in Konstanz mit dem Abschluss Diplom-Designer (FH). Davor hatte er eine Ausbildung zum Metallbauer / Schlosser abgeschlossen. Aktuelle Erkenntnisse aus Studien und neuen Technologien werden von Martin Schiele kontinuierlich in seine Arbeiten eingebunden.